Loquis: "Un maledetto imbroglio" an der Piazza Farnese

Download Loquis!

"Un maledetto imbroglio" an der Piazza Farnese

  loquis

Published on:  2018-03-18 10:26:00

  Rom in den Filmen

Ein verfluchter Trick ist ein Film von 1959, der vom italienischen Regisseur Pietro Germi geleitet und aufgeführt wurde. Die Handlung ist eine Überarbeitung des Romans Quer pasticciaccio ugutto de via Merulana von Carlo Emilio Gadda.  Der Film beginnt mit der Umrahmung des Brunnens auf der Piazza Farnese mit dem Lied "Sinnò me moro" im Hintergrund, das Germi selbst in Zusammenarbeit mit Maestro Carlo Rustichelli schrieb und von seiner sechzehnjährigen Tochter alias Alida Chelli gesungen wurde. Auf diese Weise wird der Zuschauer sofort in die populäre römische Umgebung eingeführt und versteht, dass er ein sentimentales Drama aus Blut und Leidenschaft besucht

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp