Loquis: Für Muccino ist es schwer, Erwachsen zu werden

Download Loquis!

Für Muccino ist es schwer, Erwachsen zu werden

  loquis

Published on:  2018-03-03 18:16:00

  Rom in den Filmen

"L'ultimo bacio" ist ein Film von Gabriele Muccino aus dem Jahre 2001, mit Stefano Accorsi, Giovanna Mezzogiorno, Stefania Sandrelli und Martina Stella in ihrem ersten Filmauftritt.  Der Film dreht sich um die Ereignisse von Carlo und seine Freunde Adriano , Paolo, Alberto und Marco, die die Schwelle von dreißig Jahren erreicht haben. Sie denken über ihr Leben und ihre Entscheidungen nach, und untergraben damit die Gewissheiten aller Zeiten. Ihre Krise ist eine Art Peter-Pan-Syndrom des modernen Menschen, die Angst, von hektischen Tagen, Arbeit und Pflichten verschlungen zu werden und somit zu riskieren, mit der wahren Bedeutung der Dinge nichts zu tun zu haben. Am Ufer des EUR - Sees treffen sich Carlo und seine Freunde an einem Abend, als sie auf dem vom Hügel des Palazzo dello Sport herabfallenden Wasserfall in ihre Zukunft blicken und versuchen, alle Ängste abzuwimmeln, die mit einem Leben anders als das, wovon sie geträumt hatten, verbunden sind.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp