Loquis: "La ciociara" fährt ab

Download Loquis!

"La ciociara" fährt ab

  loquis

Published on:  2018-03-01 06:44:00

  Rom in den Filmen

"La ciociara" ist ein Film von 1960, unter der Regie von Vittorio De Sica. Das Thema ist eine Adaption von Vittorio De Sica und Cesare Zavattini aus dem gleichnamigen Buch von Alberto Moravia.  Der Film wird von Sophia Loren, Jean-Paul Belmondo, Eleonora Brown, Carlo Ninchi und Andrea Checchi interpretiert. Im Sommer 1943 ist Cesira eine junge Witwe, die mit ihrer zwölfjährigen Tochter Rosetta während des Zweiten Weltkriegs in Rom lebt.  Um den Beschießungen und den Fallstricken einer Stadt zu entgehen, vertraute sie ihr Geschäft Giovanni an, einem alten Freund ihres Mannes, mit dem sie eine flüchtige Beziehung hatte, und begab sich auf eine unkomplizierte Reise nach Fondi, um mit ihrer Tochter eine Zuflucht in Sant'Eufemia zu suchen, ihrem Herkunftsland. Sie fahren vom Bahnhof Tiburtina ab.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp