Loquis: Ein Theater für ein Papst

Download Loquis!

Ein Theater für ein Papst

  loquis

Published on:  2018-02-23 13:22:00

  Rom in den Filmen

Der gewählte Papst, von Michel Piccolì gespielt, wird von der Panikattacke vor den Mauern des Vatikans angeführt und will in bürgerlicher Kleidung und falscher Identität die "Möwe" von Chekhov schauspielen. Piccolì hatte eine Theatergruppe getroffen, deren Protagonist vorübergehend ins Krankenhaus musste, nur wenige Tage vor einer Aufführung von Chekhows "Möwe". Der Papst, der den Text auswendig kennt, bietet an, den Schauspieler zu ersetzen, wird aber nicht einmal in Betracht gezogen. Alle Theaterszenen in "Habemus Papam" werden im Valle Theater gedreht.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp