Loquis: Leonessa die Kirche San Francesco

Download Loquis!

Leonessa die Kirche San Francesco

  loquis

Published on:  2018-03-09 10:53:00

  VisitLazio

Die Ende des 13. Jahrhunderts nach Leonessa gekommenen Franziskaner nahmen den Bau des Klosters und der Kirche San Francesco in Angriff. Die elegante mit einer horizontalen Bekrönung vollendete Fassade der Kirche wird vom roten Stein von Leonessa eingerahmt. Sie wird durch das schöne spätgotische Portal bereichert, das sich früher bei der Kirche S. Donato delle Torri befand. Die drei Schiffe haben durch Basreliefs bereicherte Portale aufzuweisen, die aus den nicht mehr vorhandenen Kirchen S. Maria extra et prope portam und S. Massimo stammen. An den Wänden werden Reste von Gemälden aus dem 14. und 15. Jahrhundert verwahrt: eine Heilige Katherina von Alexandria und eine Domenico da Leonessa zugeschriebene Heilige Dreifaltigkeit. Im Innern wird auch ein Krippenbild aus vielfarbiger Terrakotta vom Beginn des 16. Jahrhunderts aufbewahrt. An den Seiten des Krippenbilds befinden sich zwei Statuen aus vielfarbigem Holz: die erste stellt den Heiligen Sebastian dar, die zweite den Heiligen Blasius. Gegenüber der Krippenkapelle liegt die Kruzifixkapelle, in der das Holzkreuz eines unbekannten umbrischen Bildhauers aus dem 16. Jahrhundert verwahrt wird. 1993 wurde in der Krypta ein deutlich von Giotto inspirierter Freskenzyklus entdeckt, der verschiedenen Malern zugeschrieben wird. Darunter das Paradies (Anfang des 14. Jahrhunderts) und das Wunder der Madonna vom Olivenbaum (Beginn des 15. Jahrh.). Die sogenannte Madonna vom Olivenbaum erschien 1399 in einem weißen von Hostien bedeckten Gewand einem Hirten von Assisi in der Nähe eines Olivenbaums. Die Symbolik steht in Verbindung mit der Bewegung der weißen Büßer, d.h. Pilgern die in einem weißen Gewand mit rotem Kreuz gekleidet zum Anlass des Jubiläums des Jahres 1400 durch ganz Italien nach Rom zogen. In dem sorgfältig restaurierten Kloster San Francesco gilt es ferner, den beeindruckenden Kreuzgang aus dem 15. Jahrhundert zu bewundern, dessen unteres Stockwerk mit Fresken mit den Geschichten aus dem Leben des Heiligen Franziskus ausgemalt ist.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp