Loquis: Die Pompeius- Thermen in Ferentino

Download Loquis!

Die Pompeius- Thermen in Ferentino

  loquis

Published on:  2018-03-09 05:51:00

  VisitLazio

Die Pompeius-Thermen haben antiken Ursprung, denn die Heilkraft ihrer Wasser, die aus natürlichen Mineralwasserquellen mit einer Temperatur von 19°C entspringen, ist bereits seit der Römerzeit bekannt. Das Wasser der Pompeius-Thermen ist „schwefel-, bikarbonat- und calciumhaltig" und besonders für die Behandlung und Vorbeugung der häufigsten Beschwerden der oberen und unteren Atemwege, von Durchblutungsstörungen, Hautkrankheiten, gynäkologischen Beschwerden und Gelenkrheumatismus geeignet (die Kosten werden vom Nationalen Gesundheitssystem übernommen) und stellt auch den grundlegenden Bestandteil des in den Thermen verwendeten Fangos dar. Die „Weiterentwicklung" stellt seit jeher das Leitmotiv der Thermen dar. So erfuhr die Struktur in den letzten Jahren bedeutende Veränderungen vor allem seit der Eröffnung des Fitness-Bads, wobei es sich um eine Thermaleinrichtung von 3.000 m2 handelt, in deren Inneren sämtliche Wellness-Bereiche liegen: Thermalschwimmbad, Wasserfälle, Wassermassage und Kneipp-Becken, ein Thermal- und ein Aroma-Dampfbad. Hier können die Vorzüge des Thermalwassers während einer Massage genossen werden oder man kann die völlige Entspannung eingetaucht im Otium Pool erreichen – einem Wassermassagebecken, das in exklusiver Umgebung eingerahmt liegt und durch kostbare ätherische Öle mit weichmachender und spannungsabbauender Wirkung bereichert wird. Zur Vervollständigung der „regenerierenden Reise" bietet das Beauty Center der Thermen Massagen und Behandlungen mit fortschrittlichster Technologie, wobei personalisierte Programme für die Schönheit von Gesicht und Körper ausgearbeitet werden. Im Innern des Thermalparks ist das Hotel Fontana Olente ideal für einen Aufenthalt im Zeichen von Wohlbefinden, Relax und guter Küche.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp