Loquis: Die Thermen Von Stigliano

Download Loquis!

Die Thermen Von Stigliano

  loquis

Published on:  2018-03-08 16:34:00

  VisitLazio

Das Wasser der Bäder von Stigliano bei Canale Monterano 50 km von Rom gehört zu den jodhaltigsten Europas und entspringt aus verschiedenen Thermalquellen bei einer Temperatur zwischen 36 und 58°C. Die Hauptquellen sind die von Bagno Grande (39°C), Bagnarello oder Grotta (53°C) und Fangaia (55°C). Die Thermalkuren bestehen vor allem aus Bädern, Fango, Duschen, Inhalation, Verneblung, Aerosol und Massagen. Ferner verfügt die Struktur über Schwitzgrotten, in denen der Dampf bei einer natürlichen Temperatur von 51°C aus heißen Quellen austritt. Der verwendete Thermalfango wird hingegen aus Schlammmaterial erhalten, das aus kieselsäurehaltigen Lehmablagerungen vor Ort gewonnen und mit dem Thermalquellwasser reifen gelassen wird. Das Wasser der Stigliano-Quellen ist aufgrund seiner physikalischen und chemischen Eigenschaften besonders für Behandlung und Vorbeugung zahlreicher Beschwerden geeignet. Die im Laufe der Woche während der ganzen Öffnungssaison praktizierten Kuren bei den Thermen von Stigliano werden vom Nationalen Gesundheitssystem übernommen.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp