Loquis: Torre di Belloluogo e Torre del Parco

Download Loquis!

Torre di Belloluogo e Torre del Parco

 

Published on:  2019-01-10 10:27:20

 

Der Belloluogo-Turm aus dem 14. Jahrhundert ist ein altes mittelalterliches Denkmal, das als Residenz von Maria d'Enghien, der Gräfin von Lecce und Königin von Neapel, diente. Ein Beispiel für die Militärarchitektur der Angevin ist eine zylindrische Form mit einem immer noch mit Wasser gefüllten Wassergraben. Der Turm befindet sich in einem Park in der Nähe der Stadt neben dem Friedhof. Der Torre del Parco aus dem 15. Jahrhundert war stattdessen die Vorstadtresidenz des Grafen Orsini del Balzo. Die kreisförmige Struktur hat eine dicke und mächtige Wand, die von einem Wassergraben umschlossen wird. Der Eingang war durch eine Zugbrücke geschützt. Der Belloluogo-Turm befindet sich im Besitz der Gemeinde Lecce und ist derzeit nicht für Besucher geöffnet. Der Torre del Parco befindet sich in Privatbesitz und ist nur in Ausnahmefällen für die Öffentlichkeit zugänglich. In der Regel ist er ein reservierter Ort für Empfänge und Zeremonien.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp