Loquis: Castello o Complesso del Torrione di Avetrana

Download Loquis!

Castello o Complesso del Torrione di Avetrana

 

Published on:  2019-01-10 10:27:20

 

Bis in die erste Hälfte der 1980er Jahre war es fast eine Ruine. Seit 1998 wurde die alte Burg oder Casale Santa Maria della Vetrana in Avetrana restauriert und konserviert. Es ist immer noch möglich, die alten Türme zu bewundern, die einst eng mit den Mauern verbunden waren. Im Inneren des Gebäudes befinden sich ein Museum und die Stadtbibliothek. Der Torrione wurde von der Zeit der Angevin an von der römischen Familie im achtzehnten Jahrhundert von Hand zu Hand weitergegeben und bewahrt noch immer den Charme der Vergangenheit. Mit den Überresten der alten Gänge und der Zugbrücke, dem alten Trappeti, hielten sich die unterirdischen Ölmühlen im Bauch. Im viereckigen Turm ist noch der föderalistische Stil nachweisbar, der in jenen Jahren auch andere Türme Apuliens charakterisierte.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp