Loquis: Palazzo Rogadeo

Download Loquis!

Palazzo Rogadeo

 

Published on:  2019-01-10 10:27:20

 

Der auch als Palazzo Arcivescovile bekannte Palazzo Rogadeo di Trani gehörte im 15. Jahrhundert der Familie Rogadeo und wurde erst später vom Erzbischof Fra Diegi Alvarez gekauft und zum Sitz des Erzbistums gewählt. Von besonderer Eleganz sind die Proportionen der Fassade des Innenhofs, ein Element, das durch die dreifache Anordnung der Bögen, deren Grundpfeiler durch geformte Regale gebildet wird, mit größerem Charme bereichert wird. Der Stil des Gebäudes kommt auch in den zwei Balkonen mit raffinierter Verarbeitung zum Ausdruck, die durch die kostbaren Balustraden in den oberen Stockwerken verziert werden.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp