Loquis: Palazzo Marchesale (Castello)

Download Loquis!

Palazzo Marchesale (Castello)

 

Published on:  2019-01-10 10:27:20

 

Der Palazzo Marchesale di Laterza wurde 1548 auf den Ruinen der alten Burg aus dem 14. Jahrhundert erbaut. Von der ursprünglichen Befestigungsanlage ist heute ein Keller mit einer Tiefe von etwa zwei Metern vorhanden, der mit der Kirche von Vittoria verbunden ist. Es war im 16. Jahrhundert, als die Feudalherren von Azzia beschlossen, die Festung komplett umzubauen, um die Würde, die Gastfreundschaft und die Sicherheit der Adelsresidenz zu verbessern und gleichzeitig einige Teile der früheren Struktur zu erhalten. Der Palast und das vorherige Schloss erforderten erhebliche Verteidigungsmaßnahmen auf der Nordseite, während auf der Südseite die Schluchten der Schlucht eine natürliche und undurchdringliche Verteidigung für das gesamte Dorf darstellten. An der Nordspitze befanden sich einst ein Wassergraben, eine Zugbrücke, Zinnenmauern und Schlupflöcher.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp