Loquis: Palazzo Ducale

Download Loquis!

Palazzo Ducale

 

Published on:  2019-01-10 10:27:20

 

An der prestigeträchtigen Stelle, an der 1388 das Schloss von Raimondello Orsini erbaut wurde, erhebt sich 1668 der Herzogspalast von Martina Franca, ein Werk des Architekten von Bergamo Giovanni Andrea Carducci, der heute Sitz der Gemeindeverwaltung ist. Schlicht und geradlinig in der Hauptfassade fasst die Struktur verschiedene architektonische Merkmale der Renaissancekunst zusammen, kombiniert mit barocken dekorativen Elementen, die von erfahrenen lokalen Steinmetzarbeitern angefertigt wurden, nicht weit vom typischen Dekorativismus der salentinischen Kunst. Der zwischen dem 17. und 20. Jahrhundert erbaute Komplex, der die Piazza Roma dominiert, wurde 1668 von Petracone Quinto Caracciolo begonnen, der diesen Ort für seine Residenz auswählte. Das Gebäude erhöhte nicht nur die politische, wirtschaftliche und künstlerische Rolle der Familie, sondern weihte seine feudale Macht über das gesamte Herzogtum.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp