Loquis: Parco archeologico

Download Loquis!

Parco archeologico

 

Published on:  2019-01-10 10:27:20

 

Es beginnt auf den Spuren der ersten Bewohner des Salento in Alezio, der messapischen Stadt schlechthin, in der der Archäologische Park und das nahe gelegene Stadtmuseum, das 1982 gegründet wurde, einzigartige Funde aus der messapischen Zeit enthalten. Der archäologische Park beherbergt 18 isolierte messapische Bestattungen oder kleine Gruppen, alle aus lokalem Kalkstein, die bei Ausgrabungen und Bauarbeiten in der Gegend gefunden oder aus dem Gebiet des Monte d'Elia geborgen wurden. Auf allen Ständen befindet sich das große monumentale Grab, das aus 20 Tuffsteinplatten besteht, die erst 1965 ans Licht gebracht wurden. Das angrenzende Museo Civico Messapico im Palazzo Tafuri aus dem 18. Jahrhundert beherbergt das kostbare Gold von Grabbeigaben, wichtige epigraphische Dokumente und Spielzeug in terrakotta, balsamari, die charakteristische «trozzelle» mit einem griff, der mit phantasievollen kleinen rädern verziert ist, und ein modell, das die nekropole des monte d'elia nachahmt.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp