Loquis: Museo Civico 'Pietro Cavoti'

Download Loquis!

Museo Civico 'Pietro Cavoti'

 

Published on:  2019-01-10 10:27:19

 

Das Cavoti Civic Museum wurde 1936 aus dem Wunsch von Cosimo De Giorgi geboren, die Sammlung seines großen Freundes Pietro Cavoti zu bewahren. Die Sammlung der Werke wurde der Gemeinde von dem Anwalt Raffaele Torricelli von Avetrana gestiftet, der mit öffentlichem Testament von 1931 überließ er der Stadtbibliothek und dem Museum alle Bücher, die Illustrationen der Kirche Santa Caterina und druckt noch dokumentierte Stiche, die von Cavoti signiert wurden. Einst im Erdgeschoss des Palazzo Orsini untergebracht, wurde das Museum 1970 in zwei große Räume des ehemaligen Dominikanerklosters verlegt, wo 1983 die historisch-künstlerischen Sammlungen durch zwei Diebstähle stark zerstört wurden. Die aktuelle Anlage, die von Maria Prato zwischen 1997 und 1999 entworfen wurde, legt das Erbe gemäß einer historischen und künstlerischen Route fest, die die Geschichte von Galatina von der Antike bis zu archäologischen Funden aus den 1900er Jahren veranschaulicht.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp