Loquis: Museo Diocesano - Pinacoteca «Monsignor Aurelio Marena»

Download Loquis!

Museo Diocesano - Pinacoteca «Monsignor Aurelio Marena»

 

Published on:  2019-01-10 10:27:19

 

Das nach Monsignore Aurelio Marena benannte Diözesanmuseum befindet sich in Bitonto im ehemaligen Priesterseminar in der Via Vescovado und birgt ein bedeutendes historisches und künstlerisches Erbe, das aus den ältesten Kirchen der Stadt stammt. Es war Bischof Marena, der die Stiftung zur Erhaltung der wertvollen Kunstgegenstände förderte, die sich auf rund 1800 Stücke aus dem zwölften bis zum zwanzigsten Jahrhundert beliefen. Die Museumsroute ist in mehrere Abschnitte unterteilt, darunter die bedeutende Kunstgalerie, der Schatz der Silberschmiede, die Skulpturen und das romanische Lapidarium. In der Sala dei Vescovi gibt es einige Gemälde von lokaler Bedeutung, wie die "Flagellation" von Giuseppe della Porta (1693-1749). Im romanischen Lapidarium sind der Pluteus und die Hauptstadt mit den Trauben von Gualtiero aus Foggia von großem Interesse. Zu den wertvollsten Funden gehört schließlich die hölzerne Ikone der Jungfrau Odegitria, die zwischen dem 12. und 13. Jahrhundert erbaut wurde.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp