Loquis: Museo Nazionale Archeologico di Egnazia 'Giuseppe Andreassi'

Download Loquis!

Museo Nazionale Archeologico di Egnazia 'Giuseppe Andreassi'

 

Published on:  2019-01-10 10:27:19

 

Das Nationale Archäologische Museum "Giuseppe Andreassi" befindet sich außerhalb der Mauern der alten Gnathia im Bereich der riesigen messapischen Nekropole. Unweit der modernen Stadt Egnazia, einem Weiler von Fasano, wurde das Gebäude am 25. Juli 2013 renoviert und eingeweiht. Es umfasst zehn Räume, in denen Funde aus den angrenzenden archäologischen Ausgrabungen ausgestellt sind, die zu den bedeutendsten der Region zählen. Die reichhaltige Ausstellungsroute ist eine ideale Reise durch die 30 Jahrhunderte lange Geschichte der bedeutenden Siedlung der Bronzezeit, die später von den Messapiern bewohnt wurde und in der Spätantike römische Stadt und Bischofssitz wurde. Das Museum ist Giuseppe Andreassi, Direktor bis 1985, gewidmet und beherbergt ein Büro der Aufsichtsbehörde für das archäologische Erbe Apuliens, das das weitläufige Ausgrabungsgebiet, das Restaurierungslabor, das technische Büro und das Katalogbüro überwacht , die Bibliothek und der Bildungsdienst.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp