Loquis: Museo capitolare di Arte Sacra

Download Loquis!

Museo capitolare di Arte Sacra

 

Published on:  2019-01-10 10:27:19

 

Das Kapitularmuseum für sakrale Kunst in Gravina in Apulien hat seinen Sitz im Palazzo del Seminario aus dem 16. Jahrhundert auf der Piazza Benedetto aus dem 13. Jahrhundert. Dies ist jedoch ein weit verbreitetes Museum, das auch Orte von historischem und künstlerischem Interesse in der Stadt umfasst. Die Museumssammlung besteht aus Werken sakraler Kunst aus dem 11. bis 20. Jahrhundert, die nach Typ in drei Räumen angeordnet sind. In der Sala dei paramenti können Sie Meisterwerke bewundern, die mit Barockmotiven bestickt sind und sich mit Renaissance- und klassischem Dekor abwechseln. Der Silbersaal beherbergt Kelche und Reliquien aus dem 15. bis 18. Jahrhundert, darunter das Bildnis von San Filippo Neri und die Stauroteca, die jeden Karfreitag die Prozession des Heiligen Waldes ausrichtet. Schließlich ist die Pinakothek und der Pergamentraum eine Schatztruhe mit wertvollen antiken Dokumenten, darunter das Pergament von 1091 von Umfrido d'Altavilla Conte di Gravina. Unter den Gemälden befindet sich die aus dem 17. Jahrhundert stammende Leinwand "St. Ignatius von Antiochia und St. Bibiana" von Francesco Fracanzano.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp