Loquis: Riserva naturale regionale orientata Bosco di Cerano

Download Loquis!

Riserva naturale regionale orientata Bosco di Cerano

 

Published on:  2019-01-10 10:27:19

 

Der Bosco di Cerano erstreckt sich über die Gebiete der Gemeinden Brindisi und San Pietro Vernotico und umfasst den letzten Teil des Waldes, der einst den größten Teil der Küste bedeckte. Der Wald, auch «Tramazzone» genannt, erstreckt sich über eine Fläche von etwa tausend Hektar im Schatten von Steineiche, Ulme und schwarzer Hainbuche. Aus der Sicht der Tierwelt zeigt das Cerano-Waldgebiet eine Vielzahl von Exemplaren, die in enger Beziehung und Harmonie mit den Umweltressourcen leben. Die Eibe, der Fuchs und die Nagetiere tummeln sich im Grün, während rund 60 Vogelarten zu bewundern sind, darunter der Tintenfisch, der Stieglitz, der Fink, die Schwarzkappe und die Nachtigall.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp