Loquis: Castello Aragonese

Download Loquis!

Castello Aragonese

 

Published on:  2019-04-15 09:44:00

 

Die Hauptbefestigung der Stadt Taranto, die Aragonesische Burg, auch Castel Sant'Angelo genannt, zeichnet die Grenze zwischen der alten Stadt und dem neuen Dorf in der ionischen Hauptstadt nach. Das von dem sienesischen Architekten Francesco di Giorgio Martini entworfene Herrenhaus, das Ferdinand von Aragon gegen Ende des 15. Jahrhunderts in Auftrag gab, liegt am Meer, um den schiffbaren Kanal zu schützen. Die Festung, die vom König von Neapel als Verteidigungsburg gewünscht wurde, wurde auf der Grundlage eines normannischen Bauwerks erbaut, dessen zentraler Kern eine von den Byzantinern errichtete Festung war, um sich vor den Sarazenen zu schützen. Von besonderem Interesse sind die breiten und niedrigen Türme, die die Verteidigungsfunktion betonen. Das bereits unter den Habsburgern als Gefängnis genutzte Schloss ist heute Sitz der Marine, die die Struktur für Führungen, kulturelle Veranstaltungen und Veranstaltungen öffnet.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp