Loquis: Castello di Copertino

Download Loquis!

Castello di Copertino

 

Published on:  2019-01-10 10:27:19

 

Das Castello di Copertino wurde auf einer früheren Festung der Angevin erbaut und ist eines der beeindruckendsten Verteidigungsgebäude des Salento. Zu begrüßen ist die Pracht des Renaissance-Portals, während wertvolle Schätze der Geschichte die Kapelle San Marco mit Fresken von Gianserio Strafella, einem aus Copertino stammenden manieristischen Maler, und die Kapelle Santa Maria Maddalena sind. Das von Evangelista Menga, dem Architekten des Kaisers Karl V., entworfene Schloss ist heute Teil des Projekts "Cassio - Ten - Museen für das italienische Erbe". Die zahlreichen Subventionen, die in Zusammenarbeit mit der Italienischen Blindenunion, dem Staatlichen Institut für Gehörlose in Rom und dem Nationalen Verband der Pro-Blind-Institutionen geschaffen wurden, ermöglichen es uns, einige Arbeiten durch Berührung kennenzulernen. Zur Bereicherung des verfügbaren Materials steht ein Audio- und Videogerät mit Filmen mit Untertiteln, gedruckten Texten und vereinfachten Texten zur Verfügung.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp