Loquis: Direzione Centrale Biblioteche di Roma

Download Loquis!

Direzione Centrale Biblioteche di Roma

  loquis

Published on:  2019-05-15 15:23:00

  Open House Roma

Das Gebäude, ehemals das Afrikanische Museum, heute Sitz der Romischen Bibliotheken, wurde 1923 als Kolonialmuseum errichtet. Im Jahr 1940 nahm das Museum den Namen Italienisches Afrika an. Sie können den Eingang und den monumentalen Korridor besuchen, der von den prächtigen originalen Kronleuchtern geprägt ist, den Konferenzraum mit 4 großen französischen Fenstern mit Blick auf den Bioparco von Rom in der Villa Borghese und den Vorgarten, wo die Tore mit den typischen Caprini-Türen noch vorhanden sind. Der Veranstaltungsort beherbergt die Ausstellung des Architekten Arianluca Fiore mit dem Titel: Km1 - Bibliotheken im Zentrum, Fotoreportage.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp