Loquis: Torrazzo

Download Loquis!

Torrazzo

  loquis

Published on:  2018-11-14 19:23:36

  Anmerkungen zur Kunst in der Lombardei

Auf der Piazza del Comune und über seinen Monumenten steht das Torrazzo: Mit 111 Metern ist der höchste Glockenturm Italiens ein Wahrzeichen der Stadt. Es wurde in mehreren Phasen vom Anfang des 13. Jahrhunderts bis etwa 1305 erbaut und stammt aus der Artikulation einer massiven romanischen Struktur, die typisch für die Stadttürme ist, auf die die achteckige Girlande mit ihrem schlanken Höcker gepfropft wird, der dem Turm einen aufsteigenden Rhythmus und Charaktere verleiht Gothic. Auf der Seite zum Platz steht die große astronomische Uhr, deren Mechanismus aus dem Jahre 1583 im Inneren sichtbar ist. Der Aufstieg zum Torrazzo beginnt an der Tür des Paradieses und führt über 487 Stufen bis zum Gipfel, von dem Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt genießen können.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp