Loquis: Palazzo del Comune

Download Loquis!

Palazzo del Comune

  loquis

Published on:  2018-11-14 19:23:36

  Anmerkungen zur Kunst in der Lombardei

Der elegante Palazzo Comunale di Crema, der die Piazza Duomo im Westen schließt, stammt aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, als die Neugestaltung des Platzes nach den Renaissance-Standards definiert wurde. Das Gebäude ist eine glückliche Verschmelzung der lombardischen Architekturstradition, die sich im luftigen Portikus aus Terrakottaelementen im Erdgeschoss und in den beiden oberen Reihen rechteckiger Fenster ausdrückt, und dem venezianischen Geschmack der beiden Fenster und dem einzigen Fenster, das die Sequenz unterbricht einige Öffnungen im Erdgeschoss, wo sich zahlreiche Wappen des venezianischen Podestà befinden. In der Mitte der Fassade öffnet sich ein monumentales Renaissancetor, Torrazzo genannt. Es war das antike Tor zur Zitadelle, das im 16. Jahrhundert zur gleichen Zeit wie das Gebäude des Rathauses umgebaut und im 17. Jahrhundert von der Kuppellaterne für die Bürgerglocke abgeschlossen wurde.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp