Loquis: Santuario di Santa Maria della Misericordia

Download Loquis!

Santuario di Santa Maria della Misericordia

  loquis

Published on:  2018-11-14 19:23:36

  Anmerkungen zur Kunst in der Lombardei

Das Sanctuary wurde zwischen 1513 und 1525 vom Architekten Agostino De 'Fondulis anstelle von wundersamen Erscheinungen erbaut und zeigt seine harmonischen Formen, die sich in einem Längsarm mit drei Spannweiten und einem lateinischen Kreuz befinden Achtkantige Trommel, die die Kuppel umgibt. Die großen Ziegelmassen werden durch die Verwendung von Dekorationen belebt, die dem Monument Lebhaftigkeit und Plastizität verleihen, typische Merkmale von De 'Fondulis, einem Bildhauer-Architekten, der mit der Arbeit von Bramante verbunden ist. Große kreisförmige Okuli, die sich auch an den Seitenfronten und in der Fassade wiederholen, öffnen sich im oberen Teil der Kuppel und geben den Fresken aus dem 16. Jahrhundert in den Nischen der Trommel den Vorzug.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp