Loquis: Suni

Download Loquis!

Suni

  loquis

Published on:  2018-03-16 16:03:00

  Dörfer Italiens

Über den Ursprung von Suni gibt es eine Legende: Die Bewohner lebten einst an einem Ort namens "Sa idda ezza", was "das alte Land" bedeutet, in der Nähe einer Kirche, die dem Hippolytus geweiht ist, und einem Kloster der Mönche Zisterzienser. Sicherlich sind jedoch die uralten Ursprünge des Dorfes, dessen Spuren noch immer im sehr interessanten archäologischen Park sichtbar sind, zu dem der Nuraddeo Nuraghe, der Domus de janas de Chirisconis, die Seneghe Nuraghe im Tal von Modolo und das Tiu-Hausmuseum gehören Virgiliu im Zentrum des Dorfes, die Kirche San Pancrazio (XV Jahrhundert) mit einem Simulacrum aus dem 16. Jahrhundert und die ländliche Kirche San Narciso. Geschichte also, aber auch Natur und Geschmack: Nicht zu versäumen ist der Naturpfad mit Panoramablick, der zu den Orten führt, an denen der Greif nistet, und Sie können kein gutes Glas Wein genießen, da Suni Teil der Weinstraßen ist und der Malvasia di Bosa.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp