Loquis: Santa Teresa di Gallura

Download Loquis!

Santa Teresa di Gallura

  loquis

Published on:  2018-03-16 15:22:00

  Dörfer Italiens

Borderland, Santa Teresa di Gallura, liegt im äußersten Norden Sardiniens: Zwischen Granitfelsen und der zerklüfteten Küste blickt das Dorf auf das Meer und hat im Laufe seiner Geschichte seine Essenz aufgesogen. Die Stadt, die vor Angriffen aus dem Meer geschützt werden soll, erinnert an die Funktion des Longosardo-Turms: Von dort aus umfasst und kontrolliert der Blick sowohl die Bucht von Porto Longone als auch die klaren Klippen, die die korsische Stadt Bonifacio umgeben. Ein besonderer Ort ist jedoch Capo Testa, ein Felsen, der nur durch einen Sandstreifen mit dem Festland verbunden ist: Zwischen den modernen und alten Steinbrüchen, die bereits von den alten Römern genutzt wurden, und den Düften des Mittelmeers erreichen Sie den Leuchtturm, das Symbol der Seele Marinara der Stadt, Bezugspunkt für Seeleute und Wächter der Nächte derer, die hier gelebt haben, ein Hauch vom Meer.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp