Loquis: Mogoro

Download Loquis!

Mogoro

  loquis

Published on:  2018-03-16 11:39:00

  Dörfer Italiens

Borgo dell'Alta Marmilla, Mogoro, erhebt sich auf einem Land, das durch die Wasserläufe, die es durchqueren und ernähren, reich und fruchtbar gemacht wird, wie der Rio Mogoro, der Rio Flumineddu und der Rio Sassu. Umgeben von einem Land, in dem in den Ruinen aus der Nuraghenzeit Spuren der Vergangenheit auftauchen, erzählt das Zentrum von Mogoro seine Geschichte mit den Materialien und Architekturen, mit denen es gebaut wurde, wie der schwarze Basalt der ältesten Gebäude, der weiße Rahmen Sie schmücken die kleinen Fenster und die Holztüren, die den Zugang zu den Innenhöfen ermöglichen. Der Protagonist des Dorflebens ist jedoch die Kunst des Webens und insbesondere die Herstellung von sardischen Teppichen: Hier wird die alte Methode des Webens auf dem Webstuhl von Generation zu Generation weitergegeben und das Dorf beherbergt viele Labors, in denen das Dorf lebt Die Verschränkung der Handlungen besetzt die Hände und füllt die Stunden des Tages. Zwischen Juli und August wurde dem sardischen Teppich eine Messe gewidmet, auf der jede Ausgabe der zahlreichen Teilnehmer begrüßt wird, die hierher kommen, um die schönen Teppiche zu bewundern.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp