Loquis: Martignano

Download Loquis!

Martignano

  loquis

Published on:  2018-03-15 13:38:00

  Dörfer Italiens

Der Reisende, der Martignano und sein Territorium erkunden möchte, empfiehlt, vom schönen Palazzo Palmieri, der aus dem 18. Jahrhundert stammt, den Sitz des gleichnamigen Cultural Tourist Park zu machen: Von hier aus starten die Ausflüge in die Grecìa und den Rest des Salento, aber der Palast ist bereits vorhanden Ort der Entdeckung und Verzauberung, mit seinem Garten voller Orangen, Mandarinen und Mispeln, und mit dem halbhypogäischen Brecher, der Wiege alter Gesten und Traditionen. Nach einem Besuch der Kapelle St. Johannes des Täufers und der Madonna delle Grazie führt ein Spaziergang durch den unteren Teil der Stadt zur charakteristischen "Pozzelle", kleinen Tanks zum Sammeln von Regenwasser, auch "Brunnen von San Pantaleo" genannt. zu Ehren des Schutzherrn.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp