Loquis: Martano

Download Loquis!

Martano

  loquis

Published on:  2018-03-15 13:36:00

  Dörfer Italiens

Einst war Martano von hohen Befestigungen umgeben. Um es vor den Türken der Türkei zu schützen, hatten die damaligen Herren das Dorf befestigt und die Stadt mit majestätischen Mauern geschützt. Im Laufe der Zeit wurde das Dorf von einer befestigten Zitadelle in ein einladendes Dorf umgewandelt: Es gibt keine Verteidigungsmauern mehr, in der Tat sind Reisende eingeladen, die schönsten Ecken des Landes zu entdecken, die Straßen und Gassen zu überqueren und die Schönheit historischer Gebäude zu bewundern und die Barockkirchen. Erinnert sich an die Vergangenheit des Dorfes, den Baronial Palace, einst das aragonische Schloss, ein imposantes und strenges Gebäude mit majestätischer Eleganz. Nachdem Sie die Stadt verlassen haben, gelangen Sie schließlich entlang der Straße, die nach Borgagne führt, zum Kloster Santa Maria della Consolazione, eingebettet in die Ruhe der alten Olivenbäume, mit seiner barocken Kirche und dem Gallipolino-Maler Giulio Pagliano gewidmeten Museum.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp