Loquis: Mercatino Conca

Download Loquis!

Mercatino Conca

  loquis

Published on:  2018-03-14 14:29:00

  Dörfer Italiens

Das kleine Dorf Mercatino Conca wurde im Jahr 1508 mit einem Erlass von Guidubaldo I di Montefeltro gegründet, der es der Gemeinschaft von Monte Grimano erlaubte, sich auf dem Platz dieses neugeborenen Landes zu halten, damals Genga del Mercato genannt, die Wochenmärkte am Freitag und die Messen vom Karfreitagvieh, von Sant'Ubaldo und von San Pietro. Die Geografie ist in der Geschichte dieses Landes dominant geworden: Ihr Name leitet sich tatsächlich von der Nähe des Flusses Conca ab. Aufgrund seiner Lage an der Grenze zur Romagna entstand die imposante Brücke mit sechs Bögen, die den Fluss überqueren und zulassen Austausch mit den umliegenden Ländern.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp