Loquis: Marotta

Download Loquis!

Marotta

  loquis

Published on:  2018-03-14 14:23:00

  Dörfer Italiens

Das Dorf Mondolfo erzählt von einer Doppelseele, die sich aus der Weiterführung in der Küstenstadt Marotta ergibt: zwei Städte in einer, zwei Kulturen, die Land und Meer vereinen und eine einzigartige, aber vielfältige Identität schaffen. Diese Doppelseele taucht vor allem in der Küche und in der Essens- und Weintradition auf: Auf dem Tisch dominieren die auf Bohnen- und Fischmehl basierenden Gerichte wie Spaghetti alla Mondolfese und Garagoj, die Mollusken, denen ebenfalls ein Festival gewidmet ist Jahr bis April. Aber das Dorf ist nicht nur Küche, Land und Meer, es hat auch architektonische Vorzüge, die sicherlich einen Besuch verdienen, wie die romanische Kirche San Gervasio und das Heiligtum der Madonna delle Grotte. Mondolfo, Fraktion und Badeort Marotta, ist das maritime Herz des Landes. Blaue Flagge Das Dorf Mondolfo hat auch 2016 eine starke Verbundenheit mit den alten Traditionen, die mit dem Meer und seiner maritimen Vergangenheit verbunden sind, bewahrt, die in Veranstaltungen und Events von großer Schönheit und Charme entstehen. Unter den lokalen Festen, die an die Bedeutung des Meeres für dieses Land erinnern, sollten Sie das "Traitl", das in den flachen und sandigen Böden ausgeübt wird, und die Sagra dei Garagoi, die im April stattfindet, nicht verpassen Sie können die hervorragenden gekochten Mollusken probieren, die als "Pie 'di pellicano" bekannt sind.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp