Loquis: Auditore

Download Loquis!

Auditore

  loquis

Published on:  2018-03-14 10:53:00

  Dörfer Italiens

Das Dorf Auditore überblickt das Foglia-Tal von einem Felsvorsprung aus und hat eine Geschichte hinter sich, die in ihrer Architektur und in der Geschichte, die das Gebiet aus sich selbst macht, kraftvoll hervortritt. Ursprünglich das Gebiet der Malatesta von Rimini, ging es im späten Mittelalter an die Grafen von Ridolfi über, die sich gegen ihre Herren auflehnten und deshalb streng bestraft wurden. In der Zeit um 1400 wurde das Dorf dem Montefeltro von Urbino als Lehen verliehen. Aus diesem Mittelalter sind die Verteidigungsmauern erhalten geblieben. 1944 wurde dann ein Teil seines Territoriums von den Deutschen in die "gotische Linie" eingefügt, eine Verteidigungsfront, die den Vormarsch der angloamerikanischen Verbündeten behindern sollte: Heute befindet sich in der Ortschaft Casinina das Historische Museum der Gotischen Linie und das wichtigste Genre-Museum in Mittelitalien.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp