Loquis: Ancona

Download Loquis!

Ancona

  loquis

Published on:  2018-03-14 10:47:00

  Dörfer Italiens

Ancona, eine Küstenstadt, erhebt sich auf dem Vorgebirge, das an den Nordhängen des Monte Conero gebildet wird. Dieses Vorgebirge bildet eine Bucht, in deren Innerem sich der natürliche Hafen befindet. Anima ist eng mit dem Meer verbunden. Ancona zeichnet sich durch seine Strände aus, sowohl an der hohen als auch an der niedrigen Küste. Die Strände unterscheiden sich stark voneinander und haben unterschiedliche Eigenschaften und Identitäten, die alle auf die Verflechtung von Land und Wasser hinweisen auch symbolische Bedeutung dieser durch das Meeresufer dargestellten Grenze. Das historische Zentrum besticht jedoch durch seine architektonischen und kulturellen Schönheiten wie die Kathedrale San Ciriaco, die Kirche Santa Maria della Piazza, den Bogen von Trajan, aber auch das Archäologische Nationalmuseum der Marken und das einzigartige Omero Tactile Museum Einzigartig in Italien, wo blinde Menschen dreidimensionale Reproduktionen vieler Kunstwerke berühren konnten. Nicht zuletzt ist es das internationale Festival "Adriatic Mediterranean", das Künstler aus den Ländern der Adria und des Mittelmeerraums beherbergt.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp