Loquis: Fiumefreddo Bruzio

Download Loquis!

Fiumefreddo Bruzio

  loquis

Published on:  2018-03-08 15:11:00

  Dörfer Italiens

Zwischen den alten Verteidigungsmauern, die weitgehend mit ihren befestigten Toren und Aussichtstürmen erhalten sind, liegt das Dorf Fiumefreddo Bruzio, eine der ältesten Städte an der kalabrischen Tyrrhenischen Küste. Ihre Ursprünge sind geheimnisvoll und gehen auf das Mittelalter zurück, um das Jahr 1000 herum. In dieser alten Geschichte wurde die Stadt zu einem Zentrum, das wichtige Elemente von hohem künstlerischem und kulturellem Wert enthält, wie die Namen der Hauptgebäude aus dem 16. Jahrhundert, die nahe gelegene Abtei von Santa Maria di Fontelaurato, aber vor allem die Überreste der Burg Alarcon Mendoza aus dem 17. Jahrhundert mit kostbaren Fresken von Salvatore Fiume. Und schließlich, zurück auf die Spitze des Dorfes, ist ein Muss, um die Aussicht zu bewundern, die das Meer bis zum Horizont umgibt.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp