Loquis: Seborga

Download Loquis!

Seborga

  loquis

Published on:  2018-03-07 16:41:00

  Dörfer Italiens

In Seborga, einem kleinen Dorf im Hinterland von Ligurien, hat die Zeit wirklich gestoppt, auch wenn ... zum Spaß! Hier sind wir dem Fürstentum Monaco nahe, und auch Seborga ist ein kleines Fürstentum: Es wurde 1729 und obwohl sich die Geschichte der italienischen Republik angeschlossen hat, ist noch etwas geblieben. Noch heute gibt es hier einen König, alle besonderen Gesetze und eine Münze, die Luigini, die eigentlich zur Zeit des Fürstentums ausgetauscht wurden: Natürlich geschieht dies zu Werbezwecken, aber mit viel Liebe zum Detail und viel Spaß. Die Luigini zum Beispiel können im Governor's Palace gekauft und als "Gut" für das Land genutzt werden, um die Atmosphäre der Vergangenheit zwischen Folklore und uralter Schönheit wieder herzustellen. Für Liebhaber von Kultur und Musik ist die Dauerausstellung für Musikinstrumente mit 135 wertvollen alten Instrumenten (zwischen 1744 und 1930), die sowohl in Italien als auch im Ausland gesammelt wurden, nicht zu übersehen.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp