Loquis: Rio Marina

Download Loquis!

Rio Marina

  loquis

Published on:  2018-03-14 16:11:00

  Dörfer Italiens

Rio Marina ist ein kleines Dorf, das in einer Bucht liegt, die von Hügeln umgeben ist, die unmittelbar durch ihre charakteristische Farbe gekennzeichnet sind: Ihr Land ist rot, da Eisenoxid vorhanden ist, das sofort an die Bergbauerzeit des Landes erinnert. Tatsächlich war es seit den Zeiten der Etrusker immer eine Zone des Bergbaus und des Eisenbergbaus, eine Tätigkeit, die bis vor einigen Jahrzehnten andauerte. Heute ist Rio Marina ein Dorf von Reisenden, das die andere Seite seiner historischen Identität, die Fischerei, dennoch lebendig gehalten hat. Wenn man hierher kommt, hat man den Eindruck, in einem alten Fischerdorf zu sein, wo der Kontakt mit dem Meer intim und fast ursprünglich ist. Neben den schönen Stränden gibt es das Bergbaumuseum, in dem etwa 1000 Gesteinsproben untergebracht sind, und der Torrione del Porto, der im 16. Jahrhundert als Verteidigungsanlage errichtet wurde. Und dann gibt es Cavo, einen kleinen Weiler am Fuße des Monte Grosso, mit seinem Hafen, in dem sich das Leben ununterbrochen mit dem Meer verschmilzt, einer Ansammlung von Ankünfte und Abfahrten, die Giuseppe Garibaldi auf dem Weg nach Caprera 1849 beherbergten.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp