Loquis: via Luigi Pianciani

Download Loquis!

via Luigi Pianciani

  loquis

Published on:  2018-02-17 21:42:00

  Straßen von Rom

Straße, die einem der ersten Bürgermeister Roms nach der Vereinigung Italiens gewidmet war, zwischen 1872 und 1874, als er im Gegensatz zum neu gewählten Gemeinderat zurücktrat. In dieser Funktion unterstützte er unter anderem den Bau einer Krematoriumsanlage auf dem Friedhof von Verano, die lange Zeit einer der Vorwürfe von Zusammenstößen zwischen klerikaler und antiklerikaler Lage in der Gemeinde war. Es dauerte lange, aber die Schlacht war gewonnen, und als Graf Pianciani 1890 in Spoleto starb, wurde sein Leichnam wie der seines Freundes Luigi Castellazzo eingeäschert und die Asche bei Verano as deponiert er hatte gefragt Zwischen 1872 und 1874 wurden auf Initiative von Pianciani die ersten öffentlichen römischen Springbrunnen installiert. Gusseiserne Zylinder waren etwas mehr als einen Meter groß und hatten drei Ausläufe, um fließendes Wasser fließen zu lassen. Die ersten wurden auf der Piazza della Rotonda, in der Via delle Tre Cannelle und in der Via San Teodoro installiert.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp