Loquis: piazza capo di ferro

Download Loquis!

piazza capo di ferro

  loquis

Published on:  2018-02-07 14:46:00

  Straßen von Rom

Es gab eine Capodiferro-Familie, die Kardinal Girolamo Capo di Ferro zur Welt brachte, der hier sein Haus platzierte. Daher der Name. Nach dem Tod von Kardinal Capodiferro wurde der Palast von Kardinal Bernardino Spada erworben. Sie können das Emblem des Schwertes am Eingang des Gebäudes sehen, das heute als Palazzo Spada bekannt ist. Vor dem Eingang des Gebäudes befindet sich ein Brunnen, der aus einem Löwenkopf besteht, der Wasser aus dem Mund in einen Sarkophag gießt. In der Nische befindet sich eine hölzerne Figur einer weiblichen monochromen Heide, aus der zwei Wasserstrahlen von der Brust kommen. Dieser Brunnen erinnert an einen anderen mit demselben Thema, das zuvor existierte und wahrscheinlich von Borromini entworfen wurde und bereits im 18. Jahrhundert verschwunden war.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp