Loquis: vicolo domizio

Download Loquis!

vicolo domizio

  loquis

Published on:  2018-02-06 17:52:00

  Straßen von Rom

verbindet die Via Coronari mit der Via di Panico und trägt ihren Namen von der Domitia posterula, einem zweiten Tor der Aurelianischen Mauer, die sich an der Verlängerung der Straße am Tiberufer in der Nähe des Apollo-Theaters befand. Die Domitia posterula bildete die Landung der Boote, die Baumaterial für die Gebäude des Campus Martius brachten, und bestand aus einer Plattform aus Tuffa, die auf Stelzen ruhte. Der Begriff Domizio leitet sich von der Anwesenheit des Horti Domitia, der Tochter des Konsuls Lucio Domizio Enobarbo, des Cousins ​​des Kaisers Claudius und der väterlichen Tante von Lucio Domizio Enobarbo oder Nerone, am gegenüberliegenden Ufer des Tiber ab.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp