Loquis: via della pelliccia

Download Loquis!

via della pelliccia

  loquis

Published on:  2018-02-06 17:58:00

  Straßen von Rom

Der Ursprung des Ortsnamens "Pelliccia" scheint einigen zufolge auf die Anwesenheit einer alten Familie De Pelliciis zurückzuführen zu sein, die einige Eigenschaften in der Gegend hatte, insbesondere in der nahe gelegenen Via del Cipresso, wie einige Dokumente von 1803 belegen; Anderen zufolge stammt sie von einem renommierten Lederhändler mit dem Spitznamen "er Pelliccia", während eine andere Theorie ihren Ursprung dem üblichen Zeichen eines Gasthauses zuordnet. Die Straße bewahrt antike Häuser von erheblicher Bedeutung, wie das mittelalterliche Haus an der Ecke mit der Piazza de 'Renzi. Bei Nummer 40 befindet sich ein weiteres altes Haus aus dem vierzehnten Jahrhundert mit einer büscheligen Wand und gewölbten Fenstern, das zum Pio Sodalizio dei Piceni gehörte, wie das an der Fassade angebrachte Wappen zeigt.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp