Loquis: via di santa passera

Download Loquis!

via di santa passera

  loquis

Published on:  2018-02-06 18:04:00

  Straßen von Rom

Homonym der Kirche Am rechten Ufer des Tiber gelegen, in der Nähe der Via della Magliana. Die mittelalterliche Kirche Santa Passera steht auf den Ruinen eines antiken römischen Mausoleums aus der zweiten nach Christus. Die Kirche wurde ursprünglich gebaut, um die Leichen der christlichen Märtyrer Cyrus und John, die Opfer der Verfolgung von Diokletian sind, unterzubringen; Zwei Mönche brachten die Leichen nach einem Vorbahntraum vor der Invasion der Sarazenen in Ägypten nach Rom, um sie zu bewachen. In Rom angekommen, wurden sie von den reichen Theodora in Trastevere in dem Haus empfangen und untergebracht. In der Nacht erschienen die beiden Märtyrer der Wirtin im Traum und befahlen ihr, ihre Körper aus der Stadt zu transportieren, in der kleinen Kirche, die sie in ihrem Besitz entlang der alten Via Portuense zu Ehren der Jungfrau Prassede errichtet hatte. Nach dem heutigen Namen Passera ist die wahrscheinlichste Hypothese, dass sie aus der klanglichen Korruption des Titels abbàs Cyrus (Vater Ciro) stammt, von dem Sant'Abbaciro der Kirche ursprünglich gegeben wurde: Im Laufe der Jahrhunderte erlitt der Begriff eine Sprachverzerrung populär werden Appacero, Pacero, Pacera und schließlich Passera

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp