Loquis: vicolo delle bollette

Download Loquis!

vicolo delle bollette

  loquis

Published on:  2019-11-27 15:32:00

  Straßen von Rom

Der Name stammt von den Herstellern von Nägeln und Geldscheinen, die an diesem Ort seit dem 17. Jahrhundert ihr Handwerk ausübten. Die Rechnung oder Kugel war ein kurzer Eisennagel mit einem breiten, runden Kopf, mit dem die Schuhsohlen der Bauern befestigt wurden. An der Ecke der Via delle Muratte befindet sich eine heilige Aedikula, die die Madonna darstellt. Dies hätte im achtzehnten Jahrhundert auf wundersame Weise die Augen geöffnet.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp