Loquis: Via Arènula

Download Loquis!

Via Arènula

  loquis

Published on:  2018-03-14 16:13:00

  Straßen von Rom

Es wurde 1880 eröffnet, um Largo di Torre Argentina mit der Garibaldi-Brücke zu verbinden. Es erinnert an den Namen des Sandes, des Flusses Sand, den der Tiber während seiner Überschwemmungen ablegt, und hält die Häuser, die normalerweise den Fluss überblicken, von diesem Punkt fern. An diesen Stellen bildeten sie, vor allem zu Zeiten der Dünnschicht, echte Strände, die das erste und älteste "Lido" der Römer bildeten. Durch die Via dei Giubbonari, die Handwerker und Kaufleute von Gipponi oder Weber von Korsagen genannt wird, erreichen wir den Campo dei Fiori.

Download Loquis!

Available for iOS & Android


Live the world

#HeadsUp